Ich werd nicht so wie die anderen...

...Mütter!

Das hab ich immer gesagt und mir wirklich vorgenommen. Natürlich wird sich zwischen uns nichts ändern- habe ich meinem Freund versprochen. Ich bleibe ganz die Alte. Für mich wird es mehr geben, als nur das Baby, viel mehr.

 Doch das ist leichter gesagt, als getan

und wenn man das alles so plant, da hat man die Rechnung ohne einen wichtigen Teil gemacht, nämlich das Kind.

 Vom einen auf den anderen Tag ist nichts mehr wie bisher. Vorher lag man kuschelig zu zweit auf der Couch, plötzlich liegt immer ein kleiner Mensch auf dir drauf!  Weil du besser bist als jeder Stubenwagen, jedes Gehfrei,jedes Beistellbett oder jeder Kinderwagen

Ich lasse nicht alles stehen und liegen, nur weil das Baby schreit, hab ich mir vorgenommen... und was ist die Wahrheit?

Ich brauche schon 1 Stunde für diesen winzigen Text, weil mein kleiner Mann nicht so gechillt auf seinem Spielteppich liegen will, wie ich mir das vorstelle. Weil Hunger dazwischen kommt und die Brust herhalten muss, weil ich die Nase rümpfe und feststelle, dass unser Wohnzimmer schlimmer riecht als 3 Güllefelder nebeneinander. Und weil er so vorwurfsvoll aber doch süß zugleich brüllt, dass ich gar nicht anders kann,

als einfach das zu sein, was ich jetztbin... seine Mama!!! dann, wann er mich braucht!

 

 

31.8.15 13:29

Letzte Einträge: Alles umsonst gekauft!

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen